Kostenlos Geld abheben: die besten Kreditkarten auf Reisen
[ Home ][ Service: Tipps & Tricks ]

Kostenlos Geld abheben auf Reisen: 5 Kreditkarten im Überblick

Eine Kreditkarte ist auf Reisen unverzichtbar: sie ist für viele Hotelbuchungen genauso wie als Kaution für die Abholung eines Mietwagens notwendig. Damit ihr beim Zahlen mit Kreditkarte oder beim Bargeldabheben keine böse Überraschungen erlebt, haben wir für euch die besten kostenlosen Kreditkarten zusammengestellt.

Kostenlos Geld abheben: die besten Kreditkarten auf Reisen

 

1. Santander 1plus Visa Card

Vorteile:

  • keine Jahresgebühr
  • Weltweit kostenlos Bargeld abheben
  • Fremdgebühren werden auf Antrag erstattet
  • weltweit ohne Gebühr in Landeswährungen bezahlen
  • 0% Auslandseinsatzgebühr
  • Zusatzleistungen: 1 % Tankrabatt weltweit (maximal 400 Euro Umsatz im Monat), 5% Rückerstattung auf Reisebuchungen & kostenlose Zusatzkarte

Nachteile:

  • 13,98% eff. Jahreszins
  • vergleichsweise hohe Gebühren für Sonderleistungen (Ersatzkarte, neue Pin-Nummer, etc.)
  • Bargeld-Abhebung maximal 300 € pro Tag
  • nur mit festem Einkommen (nicht für Azubis und Studenten)
  • Ein vollständiger Rechnungsausgleich per Lastschrift ist nicht möglich; 5% des Betrages bzw. mindestens 25€ werden automatisch eingezogen (um unnötige Kreditzinsen zu vermeiden, sollte man den Rechnungsbetrag selbst überweisen)

Mehr Informationen zur Santander 1plus Visa Card und Abschluss

 

2. DKB Visa Card

Vorteile:

  • keine Jahresgebühr
  • Weltweit kostenlos Bargeld abheben für Aktivkunden (d.h. Geldeingang von mindestens 700€/Monat)
  • kostenloses Girokonto
  • weltweit ohne Gebühr in Landeswährungen bezahlen für Aktivkunden
  • 0,4 % Zinsen auf Guthaben auf der Kreditkarte
  • mit 6,9 % niedrigster Sollzins
  • Cashback in über 400 Online-Shops
  • Schnelle Anmeldung mit Video-Indent

Nachteile:

  • keine Erstattung der Fremdgebühren
  • 1,75% Bargeld-Abhebungsgebühr und Auslandseinsatzgebühr bei Fremdwährung für Passivkunden (d.h. Geldeingang von unter 700€/Monat)

Mehr zur DKB Visa Card

 

3. Comdirect (Visa)

Vorteile:

  • keine Jahresgebühr
  • Weltweit kostenlos Bargeld abheben
  • kostenloses Girokonto
  • Prämie von 100 Euro

Nachteile:

  • Fremdgebühren werden nicht erstattet
  • 1,75 % bei Bezahlung in Fremdwährung

Die Comdirect Visa Card könnt ihr hier abschließen: www.comdirect.de/

 

4. Barclaycard New Visa

Vorteile:

  • keine Jahresgebühr
  • keine Bargeldabhebungsgebühr (in der Eurozone)
  • keine Auslandseinsatzgebühr bei Euro
  • Zusatzleistungen: 0% Zinsen für bis zu 2 Monate, kostenlose Maestro-Karte inklusive, Reiserechtschutzversicherung bis 50.000€

Nachteile:

  • 1,99% Auslandseinsatzgebühr bei Fremdwährung
  • 18,38% eff. Jahreszins (veränderlich)

Mehr Informationen zur Barclaycard hier: www.barclaycard.de/

 

5. Gebührenfreie MasterCard Gold

Vorteile:

  • keine Jahresgebühr
  • keine Bargeldabhebungsgebühr (weltweit)
  • 0% Auslandseinsatzgebühr
  • Zusatzleistungen: 5% Reiserückvergütung mit Bestpreisgarantie, Reiseversicherungspaket, wenn mind. 50% der Transportkosten mit MasterCard Gold bezahlt werden, Mietwagenportal mit 5% Rückvergütung, Privathaftpflichtversicherung mit bis zu 350.000€ Deckungssumme

Nachteile:

  • 19,94% eff. Jahreszins, fällt schon wenige Tage nach der Rechnungsstellung an
  • Hohe Zinsen für Bargeldabhebungen: 22,9 % pro Jahr, ab dem Tag der Abhebung, wenn der Betrag nicht vor Rechnungsstellung auf die Kreditkarte überwiesen wurde
  • Keine Erstattung von Fremdgebühren
  • Keine Zahlung per Lastschrift

Zur MasterCard Gold

Kostenlos Geld abheben: die besten Kreditkarten auf Reisen

Achtung:

Fremdgebühren beim Geldabheben

Bei jeder dieser Karten fallen bei Zahlungen oder Abhebungen innerhalb der Eurozone keine weiteren Kosten an. Darüber hinaus versprechen viele Banken, dass man mit ihren Karten weltweit kostenlos Geld abheben kann. Sollte der Betreiber des Geldautomaten jedoch Gebühren verlangen (in Thailand sind das zum Beispiel ca. 5 € / Abhebung), bekommt ihr diese nicht erstattet. Einzige Ausnahme ist derzeit die Santander 1-Plus Visa Card, bei der man auf Antrag die Fremdgebühren erstattet bekommt.

Kartenlimit überprüfen

Wichtig ist außerdem, vor der Reise das Kartenlimit zu erhöhen. Nach der Reise solltet ihr das Limit wieder anpassen und gegebenenfalls die Karte für jegliche Buchungen aus dem Ausland sperren um euch vor Betrügern zu schützen.

Tags: ,

Send a Comment

Your email address will not be published.