Reiseziele zu Ostern: Citytrips, die nicht jeder kennt
[ Europa ][ Home ][ Reiseziele ]

Reiseziele zu Ostern: Citytrips, die nicht jeder kennt

Ihr möchtet einen entspannten Städtetrip abseits vom überfüllten Rom, London oder Paris machen? Wie wäre es zum Beispiel mit Matera oder Thorn? In Europa gibt es viele eher unbekannte Städte, die eine Menge zu bieten haben und bei denen der Massentourismus noch nicht Einzug gehalten hat.

Einzigartige Höhlensiedlungen bestaunen

In der süditalienischen Stadt erwartet euch eine ganz besondere Altstadt, die zum Teil aus Kalksteinhöhlen besteht. Diese antiken Behausungen zählen zum UNESCO-Weltkulturerbe. Nicht umsonst wird die atemberaubende Stadt als das zweite Betlehem bezeichnet: sie war schon Drehort für Filme wie „Die Passion Christi“. Ein Must-See ist der „Archäologisch-Historische Naturpark der Murgia und der Felsenkirchen von Matera“, ein Freilichtmuseum, das euch spannende Einblicke in diese besondere Steinkunst gewährt. Matera wurde übrigens zur europäischen Kulturhauptstadt 2019 gewählt.

Reiseziele zu Ostern: Citytrips, die nicht jeder kennt

Die Perle des Böhmerwalds entdecken

Im tschechischen Ceský Krumlov (Krumau) ergeben sich von Brücken und Parks aus immer neue malerische Ausblicke auf die Moldau. In der Altstadt, die UNESCO-Weltkulturerbe ist, flaniert ihr an zahlreichen charmanten kleinen Geschäften und Galerien vorbei. Im historischen Stadtkern thront das prächtige Schloss, dessen berühmte Bewohner vier Bären sind, die im Graben beim Eingang zur Unteren Burg gehalten werden. Gönnt euch eine Auszeit im Schlossgarten oder bestaunt das original erhaltene Barocktheater.  

Reiseziele zu Ostern: Citytrips, die nicht jeder kennt

Die schönste Zugfahrt der Welt erleben

Um nach Bergen zu gelangen, solltet ihr überlegen, nicht direkt dort hin zu fliegen, sondern den Zug von Oslo nach Bergen zu nehmen – die Strecke gilt als eine der schönsten der Welt. Die im Westen Norwegens gelegene Stadt bietet eine unberührte, von sieben Bergen geprägte Natur. Naturliebhaber werden außerdem die berühmten Fjorde lieben, insbesondere den Sognefjord. Bergen ist darüber hinaus für die hanseatische Landungsbrücke, den Fischmarkt und das Bergen International Festival, eines der größten alljährlich stattfindenden Kulturevents Norwegens, bekannt.

Reiseziele zu Ostern: Citytrips, die nicht jeder kennt

Prächtige Grachten in Belgien durchfahren

In Gent werden euch die beeindruckenden Grachten begeistern – eine Bootstour sollte daher unbedingt auf eurer To-do-Liste stehen. Die historische Kulisse der Stadt vereint Denkmäler wie die Burg Gravensteen, den Belfried und die St.-Bavo-Kathedrale. Wer sich für Kunst interessiert, sollte sich das Museum „Voor Schone Kunsten“ nicht entgehen lassen. Bei eurem Citytrip dürfen natürlich auch keine belgischen Pralinen oder Waffeln fehlen. Eine Spezialität für Naschkatzen sind außerdem Cuberdons, eine Süßigkeit aus Gelee.

Reiseziele zu Ostern: Citytrips, die nicht jeder kennt

Geschichtsträchtiges Thorn bereisen

Die polnische Stadt Toruń (Thorn) bietet ebenso wie Warschau oder Krakau Geschichte und Kultur, ist jedoch weitaus weniger bei Touristen bekannt. Die traditonsreiche Handelsstadt am Ufer der Weichsel vereint Baustile der vergangenen 800 Jahren. Besonders die Gebäude im Stil norddeutscher Backsteingotik sind einfach atemberaubend. Auf dem Altstadtmarkt erinnert ein Denkmal an den berühmtesten Sohn der Stadt, den Astronomen Nikolaus Kopernikus. Sehenswert sind außerdem die Burg und der Schiefe Turm von Toruń, der seinem Kollegen in Pisa in nichts nachsteht.

Reiseziele zu Ostern: Citytrips, die nicht jeder kennt

 

Was ist eure Lieblingsstadt, die nicht bei jedem auf der Reiseliste steht?
Wir freuen uns auf eure Kommentare!

Tags: , ,

Send a Comment

Your email address will not be published.