[ Asien ][ Europa ][ Home ][ Nordamerika ][ Reiseziele ]

Reisetrends 2017 – Das solltet ihr nicht verpassen!

Es muss für euch nicht immer Mallorca sein? Ihr wollt mal ein bisschen Abwechslung? Wir verraten euch die angesagten Reisetrends für das kommende Jahr.

Pristina, Kosovo

Pristina wurde während der jugoslawischen Zeit stark modernisiert, sodass viele alte Gebäude verschwanden. Auch während des Kosovo-Krieges wurden etliche Baudenkmäler stark beschädigt oder zerstört. Trotzdem gibt es heute noch einige sehenswürdige Bauten wie Moscheen aus osmanischer Zeit. Die Stadt zeigt sich sehr lebhaft, was wohl unter anderem den mehr als 40.000 Studenten zu verdanken ist. Architektonisch interessant ist die Nationalbibliothek. Die beste Reisezeit ist von April bis Oktober.

Zadar, Kroatien

Dubrovnik ist mittlerweile ein überlaufenes Reiseziel, besonders durch die Vielzahl an Kreuzfahrttouristen. In der Universitäts- und Hafenstadt Zadar geht es noch vergleichsweise ruhig zu. Hier locken euch traumhafte Kulissen mit mediterranem Flair. Der historische Stadtkern der Altstadt befindet sich auf einer Halbinsel und ist von einer antiken venezianischen Mauer umschlossen. Schlendert dort durch die kleinen Gassen oder lasst die Seele in einem der zahlreichen Cafés baumeln. Die beste Zeit dafür ist von Mai bis September.

Reisetrends 2017 - Was ihr dieses Jahr nicht verpassen dürft!

Chengdu, China

Eine besondere kulinarische Reise erwartet euch bei unserem Reisetrend Chengdu. Wer auf höllisch scharfes Essen steht, ist dort an der richtigen Adresse. Nascht nach Lust und Laune Leckereien aus den Feuertöpfen und schlemmt euch in den Garküchen durch. Scharfes Essen ist ja schließlich gesund! Außerdem findet ihr dort überall Pandas. Da es in Chengdu eine Pandaaufzuchtsstation gibt, haben die Läden zahlreiche Pandaartikel zur Auswahl: von Pandahüten über Pandaschuhe bis hin zu Pandaportmonnaies. Plant euren Trip am besten im Frühling oder Herbst.

Reisetrends 2017 - Was ihr dieses Jahr nicht verpassen dürft!

Grenada

Wie wäre es mit einem Urlaub auf eine der Insel der Kleinen Antillen? Grenada lockt mit Karibikflair und dem herrlichen Duft nach Muskatnuss, Vanille, Zimt und Piment. Sehenswert ist die Hauptstadt St. George, die eine Mischung aus französischen und britischen Kolonialbauten vorzuweisen hat. Von der Festung Fort Frederick habt ihr einen herrlichen Ausblick. Entspannen könnt ihr euch zum Beisspiel am drei Kilometer langen weißen Sandstrand Grand Anse. Für Taucher gibt es ein Wrack des gesunkenen Kreuzfahrtschiffes Bianca C zu entdecken. Wer lieber an Land bleiben möchte, kann sich die Palmen, Wasserfälle und den Vulkansee im Grand Etang National Park ansehen. Die beste Reisezeit ist von Januar bis Mai. Andere Inseln der Kleinen Antillen stellen wir euch hier vor.

Reisetrends 2017 - Was ihr dieses Jahr nicht verpassen dürft!

Oman

Das Sultanat verzückt einfach jeden Naturliebhaber. Hier erwartet euch eine tolle Mischung aus verschienden Landschaften wie Wüsten, Wadis, Sandstrände, Berge, Oasen und Buchten. In den Naturreservaten lassen sich viele Tiere wie Delfine oder Schildkröten beobachten. Außerdem warten alten Festungen, Forts und Märkte darauf, von euch erkundet zu werden. Für eine Reise empfehlen sich die Monate Oktober bis März.

Reisetrends 2017 - Was ihr dieses Jahr nicht verpassen dürft!

 

 

 

Tags: ,

Send a Comment

Your email address will not be published.