[ Home ][ Rezept des Monats ]

Rezept des Monats: Leckere Hüttenschmankerl zur Winterzeit

Die Skisaison ist im vollen Gange. Ihr möchtet euch das Hüttenfeeling direkt zu euch nach Hause holen? Dann probiert unsere leckeren Hüttenschmankerl: Käsespätzle und zum Nachtisch Kaiserschmarrn. Ein Traum!

Allgäuer Käsespätzle

Bei Lecker.de haben wir dieses köstliche Rezept entdeckt:

  • 500 g  Mehl  
  • Salz, Edelsüßpaprika, Pfeffer 
  • 5  Eier (Gr. M) 
  • 250 g  Bergkäse (Stück) 
  • 250 g  Emmentaler  
  • 1 Bund  Schnittlauch  
  • 4  Zwiebeln  
  • 2 EL  Butterschmalz

#1 Mehl mit 1 TL Salz in einer Schüssel mischen. Eier und ca. 200 ml Wasser zugeben. Alles mit einem Kochlöffel (mit Loch) kräftig zu einem glatten Teig schlagen, bis dieser Blasen wirft. Der Teig soll zäh vom ­Löffel fließen, eventuell noch etwas Wasser unterschlagen.

#2 Beide Käsesorten grob reiben. Schnittlauch waschen, trocken schütteln, in Röllchen schneiden. Zwiebeln schälen und in dünne Ringe hobeln oder schneiden. Schmalz in einer großen Pfanne erhitzen, Zwiebeln darin langsam braun braten.

#3 Zum Schluss mit Paprika bestäuben und kurz weiterbraten.

#4 Salzwasser in einem großen Topf aufkochen. Teig portionsweise in eine Spätzlepresse geben. In das Wasser drücken und 2–3 Minuten garen. Mit einer Schaumkelle herausheben und in einem Sieb abtropfen lassen.

#5 Etwas Kochwasser abnehmen. Hälfte Käse in eine vorgewärmte Schüssel füllen. Die heißen Spätzle mit dem abgenommenen Kochwasser daraufgeben. Rest Käse darüberstreuen und alles vorsichtig mischen. Mit Pfeffer würzen.

#6 Zwiebeln und Schnittlauch darüberstreuen und sofort servieren.

Rezept des Monats: Leckere Hüttenschmankerl zur Winterzeit

Saftiger Kaiserschmarrn

Diese süße Versuchung findet ihr auf Lecker.de:

  • 3  Eier (Größe M)  
  • 100 g  Mehl  
  • 100 g  Milch  
  • 1 Prise  Salz  
  • 75 g  Rosinen  
  • 30 g  Butter  
  • 30 g  Mandelblättchen  
  • Puderzucker

2 Eier trennen. 1 Ei, Eigelb, Mehl, Milch und Salz glatt rühren. Rosinen unter den Teig rühren. Eiweiß steif schlagen und unter den Teig heben. Die Hälfte der Butter in eine beschichtete Pfanne erhitzen. Die Hälfte des Teiges hinein geben und bei mittlerer Hitze braten. Kaiserschmarrn herumdrehen und mit 2 Gabeln in Stücke reißen. Nochmals etwas braten, herausnehmen und warm stellen. Zweiten Kaiserschmarrn ebenso braten. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Kaiserschmarrn mit den Mandeln auf Tellern anrichten. Mit Puderzucker bestäuben und servieren.  Dazu passt Obst eurer Wahl (z.B. Apfel, Kirsche oder Heidelbeere).

Rezept des Monats: Leckere Hüttenschmankerl zur Winterzeit

Wenn ihr Lust auf einen Skiurlaub bekommen habt, werft mal einen Blick in unsere Wintersportziele. Unsere Checkliste für den Winterurlaub kann euch das Packen erleichtern.

Tags: , ,

Send a Comment

Your email address will not be published.