Kuba Zigarre
[ Home ][ Nordamerika ][ Sonstiges ]

Top-Sehenswürdigkeiten im paradiesischen Kuba

Rum, Zigarren, Oldtimer und Karibikstrände – diese Dinge kommen den meisten zuerst in den Sinn, wenn sie an Kuba denken. Der Inselstaat hat aber auch noch einige andere tolle Highlights zu bieten, die wir euch hier vorstellen möchten.

 

Havanna – Das pulsierende Herzstück Kubas

Der Hauptstadt Havanna sollte auf jeden Fall einen Besuch abgestattet werden. Macht einen gemütlichen Spaziergang durch die quirlige Altstadt, die komplett von kleinen, verfallenen Gässchen mit stuckverzierten Gebäuden durchzogen ist. Das Capitolio ist ebenfalls absolut sehenswert. Es ist baugleich wie das berühmte Vorbild in Washington und man kann davor besonders viele der berühmten Oldtimer entdecken. Das Revolutions-Museum gibt euch einzigartige Einblicke in die starke Staatspropaganda. Wenn ihr danach ein wenig relaxen wollt, setzt euch an der Uferpromenade Malecón ans Wasser und genießt die Stimmung. Einen besonders schönen Ausblick auf die Stadt hat man von der Christusstatue aus. Dafür nehmt ihr am besten die kleine Fähre im Hafen der Altstadt, die euch in 15 Minuten hinüberbringt. Einen anderen schönen Blick hat man von der Festung auf der gegenüberliegenden Seite der Bucht, dem Castillo de los tres Reyes Magos del Morro.

Top-Sehenswürdigkeiten im paradiesischen Kuba

Musik, heiße Rhythmen und pure Lebensfreude

Trinidad gehört auch zu den Must-Sees auf Kuba. Das farbenfrohe Kolonialstädtchen gehört seit 1988 zum UNESCO Weltkulturerbe. Hier erwarten euch gut erhaltene historische Bauten wie prächtige Kolonialpaläste sowie ehemaligen Zuckerraffinerien und Sklavenhütten. Genießt nachmittags einen Kaffee und eine Zigarre am malerischen Marktplatz und abends kubanische Musik in der „Casa de la musica“. Mit einem erfrischenden Cocktail könnt ihr hier Salsa und Son bis in die späte Nacht tanzen. Hier spürt man Lebensfreude pur!

Top-Sehenswürdigkeiten im paradiesischen Kuba

Faszinierende grüne Landschaften

Da Trinidad umgeben ist von smaragdgrünen Bergen mit glitzernden Flüssen und tiefen Seen, ist es auch ein wahres Paradies für Aktivurlauber. Der relativ kleine, aber dafür auch nicht so überlaufene Nationalpark „El Cubano“ hat ein paar tolle Wasserfälle zu bieten.

Ein einzigartiges Naturerlebnis findet ihr auch im herrlich grünen Viñalestal. Hier wechseln sich wunderschön anmutenden Felsformationen mit riesigen Tabakplantagen ab. Wenn ihr schon immer mal die Tabakproduktion hautnah erleben wollt, habt ihr hier die Chance dazu! Bei der Erkundung der Landschaft habt ihr die Wahl zwischen einer Wanderung, einer Radtour oder einem Reitausflug. Übernachtet am besten in einer privaten Casa um in Kontakt zu Einheimischen zu kommen und dadurch das typische kubanische Leben noch besser kennenzulernen.

Wer früh plant kann Geld sparen! Hier findet ihr günstige Flüge nach Kuba für euren nächsten Urlaub…

Tags: , ,

Send a Comment

Your email address will not be published.