[ Deutschland ][ Inspiration ][ Service: Tipps & Tricks ]

Berlin: Die Stadt, in der jeder leben will

Alle wollen nach Berlin – aber was macht die Stadt überhaupt so lebenswert und besonders?

Berlin ist momentan DIE Trend-Stadt. Jeder möchte dort studieren, übers Wochenende zum Feiern hinfahren oder einen Trip in die Großstadt machen. Rund 13 Millionen Menschen haben die deutsche Hauptstadt im Jahr 2017 besucht. Und etwa 52 Prozent der Einwohner Berlins sind Zugezogene. Ist der Hype um diese Stadt gerechtfertigt? JA! Man kann sich nur in Berlin und sein Lebensgefühl verlieben…

1. Die Berliner

Ja, es ist einfach wahr: Die Bewohner Berlins sind verdammt, verdammt cool. Angefangen bei ihrem super individuellen Kleidungsstil bis hin zu ihrer lässigen Einstellung. Hier kann einfach Jeder sein, wie er will. Auf der Straße trifft man Menschen von überall her – und kaum aus einer Bar kommt man heraus, ohne eine neue Bekanntschaft gemacht zu haben. Toll!

2. Die unzähligen Möglichkeiten

Was man über Berlin garantiert nicht sagen kann: Dass es jemals langweilig werden würde. Hier gibt es SO zu viel zu sehen und zu tun – WOW! Allein schon alle 12 Stadtbezirke mal gesehen zu haben, ist eine echte Challenge. Dann  gibt es da noch die berühmten Sehenswürdigkeiten wie das Reichstagsgebäude oder die East Side Gallery, die sich wirklich lohnen, anzusehen. Jede Menge Kunst und Kultur. Und abends geht der Tag in Berlin ja erst richtig los…

Berliner U-Bahn

Sightseeing in Berlin:

– Die East Side Gallery – 1,3 Kilometer Geschichte und Kunst.
– Der Fernsehturm am Alexanderplatz – und seine Aussicht über die Stadt!
– Das Brandenburger Tor.
– Der Gendarmenmarkt, einer der schönsten Plätze Berlins. Tipp: Hier findet vom 5.-9. Juli das „Classic Open Air“ statt.
– Museumsinsel: Für 18€ (9€ ermäßigt) lassen sich alle 5 Museen besuchen.
– Der Berliner Dom.
– Das Reichstagsgebäude.
– Hackescher Markt und Hackesche Höfe.

Sightseeing in Berlin: Der Dom und das Brandenburger Tor.
Der Berliner Dom an der Spree und das Brandenburger Tor.

Shopping, Shopping, Shopping

Berlin ist ein richtiges Shopping-Paradies! Coole Pop-up Stores, exklusive Boutiquen, Flohmärkte… Hier wird jeder fündig. Am Besten kann geshoppt werden am Kurfürstendamm, um den Alexanderplatz, in der „Mall of Berlin“ am Leipziger Platz, und in der Friedrichstraße. Die tollsten Flohmärkte sind der am Mauerpark und der auf dem Boxhagener Platz in Friedrichshain, beide immer sonntags.

Berlin kann auch Grün!

– Der Schlossgarten in Charlottenburg ist wunderschön.
– Tolle Parks: Der Volkspark in Friedrichshain, Großer Tiergarten, der Mauerpark, Viktoriapark, Treptower Park, der James Simon Park direkt bei der Museumsinsel.

… und blau!

Berlin hat super coole Freibäder mitten in der City! Total angesagt ist zum Beispiel der „Haubentaucher“ in Friedrichshain, der neben dem Pool und Sonnendeck auch einen Garten, eine Bar und einen Club hat. Oder das „Badeschiff“, bei dem der Pool mitten in der Spree „schwimmt“.

3. Das Essen!

Also wirklich: Nur fürs Essen lohnt es sich, nach Berlin zu fahren. Hier gibt es einfach unglaublich viele hippe, gute und sehr bezahlbare Restaurants und Cafés – mit keiner anderen deutschen Stadt vergleichbar. Und da man mit einem Städtetrip auch immer in Verbindung bringt, was man dort gegessen hat…

Restaurant-Tipps: 

Sushi Ky: SO gutes Sushi für so wenig Geld…
Umami: Hier gibt’s indochinesische Küche in authentischer Atmosphäre. Es gibt zwei Läden in Berlin, wobei der in der Bergmannstraße (Kreuzberg) schöner ist.
– Wer asiatische Nudelgerichte mag, sollte unbedingt bei Makoto vorbeischauen!
– Im Pane e Vino gibt es gute Pizza für 3,90€.
Freischwimmer: Liegt super schön, direkt auf der Spree. Das Essen ist auch sehr gut.
– In der Markthalle 9 ist jeden Donnerstag „Streetfood Thursday“. Sehr zu empfehlen!

4. Das Nightlife in Berlin

The Party never ends! Dass das Nightlife in Berlin sehr … lebendig ist, ist ja bekannt. Wenn man möchte, kann man in der Stadt 24/7 feiern. Eine Sperrstunde wie in manch anderen deutschen Städten gibt es hier nicht, Clubs wie das Berghain oder Watergate sind legendär! Menschen kommen aus der ganzen Welt nach Berlin, um einmal im Berghain feiern zu gehen. Und besonders im Sommer, wenn zahlreiche Open-Air-Partys und -Festivals stattfinden, feiert es sich hier grandios. Sehr beliebt ist zum Beispiel das Karneval der Kulturen im Mai, das „Fête de la musique“ am 21. Juni oder das Lollapalooza im September.

Tags: , , , ,

Send a Comment

Your email address will not be published.