[ Asien ][ Home ][ Inspiration ][ Reiseziele ]

Die besten Reiseziele im April ☀️

Der April zählt in den meisten Gebieten noch zur Nebensaison, bietet aber oft schon sommerlichen Temperaturen. Wer also mehr Zeit als ein langes Wochenende für einen Citytrip hat, sollte sich diese Tipps auf keinen Fall entgehen lassen. Wir verraten euch die besten Reiseziele im April, um die Sonne zu genießen.

Jamaika

Die besten Reiseziele im April: Jamaika

Dass auf Jamaika das ganze Jahr über Sommer ist, ist ja kein Geheimnis. Im April könnt ihr dort die entspannte Atmosphäre bei Temperaturen von 21°C – 31°C genießen. Dabei hat die Insel so viel mehr zu bieten als nur Reggae und Rum, auch wenn das natürlich dazugehört. Probiert die bunte Küche Jamaikas, genießt traumhaftes Strandfeeling am Winnifred Beach und entdeckt beim Tauchen einige der über 700 Fischarten, die in der Gegend zu Hause sind. Das muss das Paradies sein…

Holland

Die besten Reiseziele im April: Holland

Der April ist einer der schönsten Monate, um Holland zu entdecken. Die Tulpenblüte ist in vollem Gange und die Krokus- und Narzissenblüte noch nicht ganz vorbei. Wie wäre es mal mit einem etwas anderen Städtetrip – zum Beispiel nach Den Haag? Die wunderschöne Stadt ist nicht nur deutlich günstiger als Amsterdam, sondern auch weniger überlaufen. Wer nicht in die Stadt möchte, kann umgeben von Meer und Dünen einen Strandurlaub genießen.

Monaco

Die besten Reiseziele im April: Monaco

Auch Luxus und Glamour dürfen im April natürlich nicht zu kurz kommen. Vielleicht könnt ihr in Monacos zauberhafter Altstadt, die auch Monaco-Ville genannt wird, einen Promi aus der Nähe sehen. Bewundert den Fürstenpalast der Familie Grimaldi und besucht das weltberühmte Casino von Monte-Carlo – vielleicht gewinnt ihr ja den Jackpot. Wer ein bisschen mehr aufs Geld achten muss, kommt schon für 2€ mit dem Bus aus Nizza in die Luxus-Stadt.

Zypern

Die besten Reiseziele im April: Zypern

Zypern ist zu jeder Jahreszeit eines der vielseitigsten Reiseziele im Mittelmeer. Hier könnt ihr sogar in 2000m Höhe Ski fahren! Bei einer Durchschnittstemperatur von 25°C im April könnt ihr es euch aber auch schon am Strand gut gehen lassen. Nehmt zum Beispiel an einer Nachttour am Alagadi Beach teil, an dem viele Schildkröten brüten, und lasst euch alles Wissenswerte zu den coolen Panzertieren erklären.

Taiwan

Die besten Reiseziele im April: Taiwan

Die Insel vor der Küste Chinas ist eines der am meisten unterschätzten Reiseziele Asiens. Im April seid ihr genau rechtzeitig, um das beeindruckende Land noch vor der Regenzeit zu entdecken. Lasst euch in der aufregenden Hauptstadt Taipeh einfach treiben oder erkundet die paradiesischen Strände im Süden des Landes. Wem das noch nicht genug ist, kann seine Abenteuerlust auch beim Wandern in der taiwanischen Bergwelt stillen.

Wo wollt ihr im April schon den Sommer begrüßen?
Wir freuen uns auf eure Kommentare!

Tags: , , , , ,

Send a Comment

Your email address will not be published.