[ Asien ][ Inspiration ][ Israel ]

Israel – ein Land voller Gegensätze

Kein Land ist wohl facettenreicher als Israel. Man findet kilometerlange Strände, fantastische Wüstenlandschaften, moderne Architektur und religiöse Traditionen. Wer Israel bereist, wird gefesselt von der landschaftlichen Vielfalt und der bewegenden Geschichte des Landes. Wenn ihr Lust auf eine bunte Mischung unterschiedlicher Kulturen, Menschen und Sprachen habt, seid ihr hier genau richtig.

Wie lange soll meine Israel Reise dauern?

Natürlich könnt ihr auch einen Kurztrip in eine der aufregenden Städte Tel Aviv oder Jerusalem planen, aber das Land ist so spannend und voller Abenteuer, dass es eigentlich zu schade wäre, nur so einen kleinen  Teil von Israel zu sehen. Daher empfehlen wir euch, mindestens für eine Woche nach Israel zu reisen, um die Highlights des Landes zu sehen. Da Israel in etwa nur halb so groß wie die Schweiz ist, sind die Strecken nicht sehr weit und bietet sich deswegen perfekt für einen Roadtrip an.

Was sollte man auf dem Roadtrip durch Israel unbedingt gesehen haben?

1. Tel Aviv

Tel Aviv Skyline, Israel

Tel Aviv ist eine Stadt, die ein ganz eigenes Flair versprüht. Sie ist die Heimat der Gelassenheit, Coolness und Multikulturalität. Hier treffen eine wunderschöne Altstadt, lange Sandstrände und das neue Start up Mekka aufeinander. Was kann man sich noch mehr von einer Stadt wünschen?

Unser Tipp: Lauft entlang der Uferpromenade von den Wolkenkratzern bis hin zum Hafen der Altstadt.

2. Caesarea

Caesarea Ruinen, Israel

In Caesarea findet ihr die Ruinen einer ehemaligen Kreuzfahrtstadt. Wer Amphitheater, alte Paläste und Tempel liebt, ist hier genau richtig.

3. Die Bahai Gärten von Haifa

Bahai Gärten Hafai, Israel

Die Stadt Haifa beherbergt den größten Naturhafen Israels. Außerdem ist Haifa bekannt für seine wunderschönen hängenden Gärten, die zum Unesco Weltkulturerbe zählen. Es lohnt sich auf jeden Fall, in den Gärten bis nach ganz oben zu steigen. Dort hat man eine grandiose Aussicht über die Stadt.

4. Das Tote Meer

Totes Meer mit Palmen und Wüste im Hintergrund, Israel

Wer träumt eigentlich nicht davon, schwerelos auf dem Meer liegen zu können? Alleine deswegen ist das Tote Meer ein absolutes Highlight. Neben dem Badeerlebnis ist aber auch der Anblick der kargen Landschaft und der Berge umwerfend.

5. Die Felsenfestung Masada

Aussicht von der Masada Festung, isarel

In mitten einer Wüstenlandschaft befindet sich die Felsenfestung Masada. Zu erreichen ist sie entweder per Seilbahn oder per Aufstieg über den sogenannten „Snake Path“. Wenn man oben angekommen ist, hat man einen atemberaubenden Blick über die Wüste und das Tote Meer bis hin nach Jordanien.

6. Jerusalem

Altstadt Jerusalem, Isarel

Jerusalem gehört zu den eindrucksvollsten Städten der Welt. In mitten der wunderschönen Altstadt liegen bedeutende religiöse Sehenswürdigkeiten  wie die Klagemauer und der Tempelberg. Unmengen von Menschen pilgern durch die engen, kleinen Gassen und auf den Märkten findet man vielfältige kulinarische Angebote.

Flüge für deine unvergessliche Reise findest du hier!

Tags: ,

Send a Comment

Your email address will not be published.