Vernazza, Ligurien, Italien
[ Asien ][ Europa ][ Griechenland ][ Inspiration ][ Italien ][ Malaysia ][ Portugal ][ Reiseziele ][ Service: Tipps & Tricks ][ Sonstiges ]

Sonne, Strand und Meer! Die besten Reiseziele im Juni

Ende Juni beginnen in den meisten Bundesländern schon die Sommerferien – und wir bekommen bei den Temperaturen richtig Lust auf Palmen, Urlaub, Strand & Meer! Welche Reiseziele im Juni am Schönsten sind, wo die  Strände noch nicht überfüllt sind – und welche Geheimtipps es dort gibt verraten wir euch hier!

1. Portugals wunderschöne Azoren

Entspannungsurlaub gefällig? Dann ab auf die Azoren! Das Archipel, das aus 9 Inseln besteht und zu Portugal gehört, liegt nur fünf Flugstunden von Deutschland entfernt, und ist Erholung und Natur pur! Hier wird man garantiert keinen Touristenmassen begegnen, oder riesen Hotelbunker sehen, die die schöne Landschaft stören. Wer hier seinen Urlaub verbringt, wird vom Anblick azurblauer Kraterseen, abgelegener Pfade, unberührter Küsten  – und von jeder Menge Ruhe verwöhnt.

Sao Miguel auf den Azoren

Unsere Tipps für einen Urlaub auf den Azoren

  • Auf der Insel Pico, die nach dem höchsten Berg/ Vulkan Portugals benannt ist, könnt ihr Delfin- und Whale watching machen!
  • Die spektakulärste Aussicht bekommt ihr auf Sao Miguel, der Hauptinsel der Azoren. Wandert um den Kratersee Lagoa do Fogo und genießt die tolle Landschaft!
  • Auf São Jorge werden geübte Surfer glücklich, denn hier gibt es viele Steilküsten.
  • Den schönsten Wanderweg findet ihr auf Flores. Er führt von Faja Grande bis hoch in den Norden der Insel.
  • Das Thermalschwimmbecken Caldeira Velha liegt vor einem Wasserfall und am Abhang eines Vulkans. Durch die heißen Quellen kann man hier das ganze Jahr über baden.
  • Die Hauptstadt Ponta Delgada – toll!
  • Auf Sao Miguel findet ihr Europas einzige Teeplantage, die ihr unbedingt sehen müsst!
  • Islandhopping! Die 9 Inseln liegen zwar nicht alle direkt beieinander (zwischen manchen Inseln liegen 600 km), mindestens zwei Inseln sollte und kann man aber mitnehmen. Bei kleineren Distanzen das Schiff nehmen, ansonsten den Flieger.

Tipp: Wenn ihr auf den Azoren seid, macht unbedingt Airbnb! Für nur circa 40-50€ pro Nacht lebt man hier wie der König. Es gibt traumhaft schöne Airbnbs und kleine Cottages direkt am Meer mit Pool für nur ganz wenig Geld.

2. Inselparadies Malaysia

Traumhaftes Malaysia! Was auch immer es ist, das ihr euch für euer Urlaubsziel wünscht – in Malaysia in Südostasien werdet ihr fündig werden. Paradiesische Inseln und Strände, Dschungel und Nationalparks mit Affen, Elefanten und Co., faszinierende Teeplantagen… Malaysia has it all. Malaysia ist ein perfektes Reiseziel im Juni: Auch wenn die Temperaturen schon über 30°C klettern, ist die Anzahl der Regentage im Vergleich zu anderen Monaten im Frühjahr oder Herbst sehr viel geringer.

Perfekte Reiseziele im Juni: Tropische Insel Bohey Dulang

Highlights in Malaysia

  • Hauptstadt Kuala Lumpur: Hier treffen viele, spannende Kulturen aufeinander – und ebenso vielfältig sind die Viertel, Restaurants usw. der Stadt. Ein Erlebnis!
  • Georgetown auf der Insel Penang im Westen von Malaysia: Gute Laune, bunte Streetart, Foodmärkte und tolle Cafés! Georgetown muss man lieben.
  • Einige der schönsten Inseln von Malaysia: Perhentian, Redang, Tioman. 
  • Der Taman Negara Nationalpark in West-Malaysia! Hier kann man verschiedene Touren durch den Dschungel von ein paar Stunden bis zu mehreren Tage buchen. Unbedingt auch bei der Teeplantage in den Cameron Highlands Halt machen!
  • Ein Teil Borneos gehört noch zu Malaysia. Hier findet ihr so viele tolle Nationalparks. Zum Beispiel den Marinepark der Insel Sipadan, dessen Unterwasserwelt wohl zu den schönsten überhaupt zählt. Oder den Gunung Gading Nationalpark. Mit etwas Glück kann man hier sogar Elefanten begegnen.

3. Sizilien – die Perle Süditaliens!

Bekannt für den Vulkan Ätna hat die Insel an der Stiefelspitze Italiens so viel mehr zu bieten… Beeindruckende Buchten, tolle historische Städte, jede Menge Kultur. Die Hauptsaison auf Sizilien beginnt im Juli, daher ist Sizilien mit seinen noch „milden“ 27°C eines der schönsten Reiseziele im Juni.

Reiseziele im Juni: Hafen von Cefalu auf Sizilien

Siziliens schönste Ecken & Orte

  • Strand-Urlauber hier hin: Taormina, San Vito Lo Capo, Mondello, Cefalù (siehe Foto).
  • Geheimtipp Scopello: Die vielleicht traumhafteste Bucht von Sizilien. Super klein, verlassen und idyllisch.
  • Zu den schönsten Städten Siziliens zählen das historische Syrakus (in der Antike die größte und mächtigste Stadt Siziliens!), die lebendige Hauptstadt Palermo, Catania.
  • Scala dei Turchi ist ein strahlend weißer Felsen, der ins türkisblaue Meer ragt, und durch Wind und Wetter eine besondere Treppenform bekommen hat.
  • Val di Noto: Dazu gehören acht barocke Städte, die Teil des Unesco Weltkulturerbes sind. Die Val di Noto wurde im Mittelalter erbaut, 1693 durch ein Erdbeben zerstört – und in den  darauffolgenden Jahren wieder komplett nach dem Baustil aufgebaut.

4. Traumhaftes Kreta

Im kristallklaren Wasser von Elounda schnorcheln, durch die Samaria-Schlucht im Süden wandern, den Tag in einem tollen Hafenrestaurant ausklingen lassen… Die griechische Perle ist das perfekte Ziel für euren Sommerurlaub. Ab Mai erreicht das Meer Badetemperatur, im Juli und August wird es aber sehr heiß – bis 40°C und mehr. Juni ist also die optimale Reisezeit.

Dorf Bali auf Kreta - Reiseziele im Juni

Kreta Must-Sees

  • Den Palast von Knossos muss man gesehen haben! Um 2000 v.Chr. wurde der minoische Palast erbaut, heute kann man noch seine Ruinen besuchen. Es wird geschätzt, dass der Palast damals 1300 Räume hatte und 5 Stockwerke hoch war.
  • Das Archäologische Museum von Heraklion für alle, die an Geschichte interessiert sind!
  • Chanias Hafen und seine verwinkelten Gassen laden zum Flanieren ein. Hier gibt es auch tolle Souvenirshops, in denen ihr zum Beispiel handgemachte Lederwaren kaufen könnt.
  • Süßes Bali! Das kleine Dorf hat auch einen tollen Strand!
  • Die Lagune von Balos ist ein Traum von türkisfarbenem Wasser und feinem Sandstrand!
  • Eine Wanderung durch die Samaria-Schlucht (etwa 17km) ist für alle perfekt, die auch im Urlaub noch Action erleben wollen!
  • Must-See-Strände: Preveli Beach, Plakias, Falassarna, Elafonissi (siehe Foto!), Strand von Vai.

Schon ab 70 Euro fliegt ihr in die Hauptstadt Kretas, Heraklion (auch Iraklio genannt).

5. Küsten-Liebling Ligurien

Eine Küstenregion in Italien, die unwirklich schön und romantisch aussieht. Auch bekannt als die Italienische Riviera zieht sich Ligurien entlang der Mittelmeerküste von der französischen Grenze bis in die Ausläufer der Toskana. Das Besondere: Der Mix aus Bergen und Meer – im Hinterland befinden sich die ligurischen Alpen – und, typisch für Ligurien, die idyllischen Fischerdörfer, die wie bunte Perlen die steilen Abhänge schmücken.

Vernazza, Ligurien, Italien
Wunderschönes Vernazza in der Cinque Terre. Foto: Ludovic Fremondiere (Unsplash)

Lieblings-Spots in Ligurien

  • Bilderbuch– Portofino! Das kleine, bunte Dorf lässt sich wunderbar bei einer kleinen Wanderung entlang der Spitze der Halbinsel Portofinos entdecken.
  • Die ligurische Hauptstadt Genua hat sehr viel Kultur, Geschichte und spannende Architektur zu bieten.
  • Bezauberndes Camogli! Die Gemeinde gehört zu Genua und liegt auf der Westseite der Halbinsel von Portofino. Die Bucht von Camogli, dazu die pastellfarbenen Häuser und Bauten – wow!
  • Sanremo, die „Blumenstadt“, gehört zu den beliebtesten Urlaubsorten von Ligurien und zieht bereits seit dem 19. Jahrhundert Touristen aus der ganzen Welt an. Die mediterrane Landschaft, die Belle-Epoque-Bauten wie das Spielkasino, und der größte Blumenmarkt Italiens machen Sanremo so interessant für viele Touristen.
  • Cinque Terre: Ein Küstenstreifen (etwa 12km), fünf malerische Dörfer, ein Wanderweg. Es lohnt sich!
  • Ob es noch schöner geht als Portovenere? Wir wissen es nicht.

Ab 65€ nach Genua fliegen!

Was sind eure Lieblings- Reiseziele im Juni? Wir freuen uns auf eure Kommentare!

Tags: , , , , , , ,

Send a Comment

Your email address will not be published.