Karneval in Rio de Janeiro
[ Brasilien ][ Reiseziele ][ Sonstiges ][ Südamerika ]

Karneval in Rio de Janeiro – prunkvolle Kostüme, Sambatänzer und gute Laune!

Berühmt als die beste Show der Welt, umrandet von wunderschönen Stränden und einzigartiger Kultur: Rios Karneval ist eine einmalige Lebenserfahrung. Die Feierlichkeiten gehören zu den größten und farbenprächtigsten der Welt. Morgen werden die Karnevalstage in Brasilien eröffnet, bis Aschermittwoch tobt dann in Rio de Janeiro der Straßenkarneval. Wir erzählen euch, was hier genau passiert.

Die Hauptdarsteller sind ohne Zweifel die „Escolas de Samba“, die Sambaschulen der Stadt die sich das ganze Jahr auf diesen Auftritt vorbereiten und den Karnevalszug mit Unterstützung des Tourismusbüros ausrichten und organisieren. Und wo? Natürlich im Sambódromo. Die Arena wurde speziell für den Karnevalsumzug entworfen.

Tanze Samba mit mir, Samba Samba die ganze Nacht..

Nicht ganz. Jede Schule hat nur genau 82 Minuten die Chance zu zeigen was sie kann. Zeitliche Abweichungen werden streng mit Punktabzug bestraft. 3.000 bis 4.000 Menschen tanzen in der Parade mit, rund 70.000 Zuschauer applaudieren in den Rängen und Logen – die Stimmung beim Karneval in Rio ist ein Publikums- und Touristenmagnet. Und was wären die Schulen ohne ihre Fans? Hier wird Flagge gezeigt – durch Farben der Kleidung zeigen die Karnevalsbesucher welcher Sambaschule ihr Herz gehört. „Das ist ja wie im Stadion“, denkt ihr jetzt? Das ist tatsächlich nicht das einzige was die Sambaschulen mit Fußballclubs gemeinsam haben.

Auch hier werden die Schulen in 4 verschiedene Ligen eingeordnet, die besten unter ihnen gehören zur ‚Grupo Especial’ (der besonderen Gruppe). In den Nächten von Karnevalssonntag und –montag kämpfen die 12 besten Schulen um den Meistertitel. Die Entscheidung hierüber wird von einer Jury aus 40 Punktrichtern gefällt und basiert auf ihrem Auftritt in den Karnevalsnächten. Besonderes Augenmerk liegt hier natürlich auf der Show, den Kostümen, der Musik sowie der Gestaltung des Wagens.

Quelle: Süddeutsche Zeitung
Quelle: Süddeutsche Zeitung

Aschermittwoch

Am Aschermittwoch werden die Punkte ausgezählt und die Sieger der diesjährigen Parade werden verkündet. Das verfolgt das ganze Land: ähnlich wie beim Superbowl sitzen tausende gespannte Brasilianer vor der Live Übertragung im TV. Zum Abschluss gibt es ein Feuerwerk und gleich danach beginnen die Vorbereitungen für das nächste Jahr.

Das schöne am brasilianischen Karneval in Rio? Die Show ist nicht nur bunt und lebendig, sondern auch jedes Jahr einzigartig. Die Sambaschulen präsentieren immer ein anderes Thema mit passendem Auftritt, Tanz und prunkvollen Kostümen.

Ihr wollt auch einmal mitmachen? Unmöglich? Das stimmt nicht! In jedem Umzug gibt es einige Touristenpositionen die ohne Proben eingenommen werden können. Nur in das Kostüm muss man vorher investieren, welches meist zwischen 150 und 300€ kostet.

Wenn euch jetzt die Reiselust packt findet ihr hier günstige Flüge für nächstes Jahr!

Tags: , , , ,

Send a Comment

Your email address will not be published.